Sie sind hier: FWG Neuenrade > Unsere Themen > Interkom. Zusammenarbeit

FWG stellt Antrag zur Kosteneinsparung mit Hilfe Interkommunaler Zusammenarbeit

Hinsichtlich möglicher  Kosteneinsparungen - auch vor dem Hintergrund veränderter demographischer Anforderungen - hat die FWG einen Antrag zum Thema „Interkommunale Zusammenarbeit“ ausgearbeitet und an Bürgermeister und Rat gestellt.

Detlef Stägert erklärte: „Hierbei nutzen die Städte verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit, zum Beispiel zur Erfüllung von Aufgaben oder zur optimierten Nutzung von Infrastruktur, Ausstattungen und spezialisiertem Fachwissen.“ Die FWG möchte zunächst eingehend prüfen, ob eine teilweise Zusammenarbeit in bestimmten Bereichen mit den Nachbarstädten möglich ist. „Diese Zusammenarbeit spart nicht nur Geld. Sie bündelt die Stärken, gleicht Schwächen aus und nutzt Synergien“, erläuterte Detlef Stägert abschließend.

 

Zurück