Sie sind hier: FWG Neuenrade > Presse > Pressespiegel > Presse

Intensiv um Ärzte werben (SV, 18.12.2017)

Der Rat der Stadt Neuenrade möge beschließen:

Antrag 1 – Werbeoffensive auf der Internetseite der Stadt Neuenrade

Die Stadtverwaltung Neuenrade wird beauftragt auf der Internetseite der Stadt Neuenrade umgehend um Ärzte zu werben, die sich in Neuenrade niederlassen sollen.

Antrag 2 – Werbeoffensive in Kooperation

Die Stadtverwaltung Neuenrade wird beauftragt Werbung zur Gewinnung von Ärzten für Neuenrade, durch gemeinsame Werbeoffensiven im Verbund mit unseren Nachbarstädten, dem Märkischen Kreis und fachbezogenen Verbänden oder Gruppierungen zu betreiben und zu fördern.

Begründung, Vorschläge und Hinweise:

In Deutschland wird es zunehmend schwieriger Nachfolger für Hausärzte in ländlichen Regionen zu finden. Den ländlichen Regionen, hier insbesondere auch Neuenrade, droht ein Ärztemangel, und das nicht erst seit gestern. Einige Ärzte in Neuenrade sind bereits im Rentenalter und würden ihre Praxis gerne an einen Nachfolger übergeben.

Es geht deswegen darum, diesen Neuenrader Ärzten bei der Suche nach Ärzten, die deren kassenärztliche Zulassung und eventuell auch deren Praxisräume übernehmen wollen, durch entsprechende Werbemaßnahmen und die Vermittlung von Kontakten und Fördermitteln aktiv zu unterstützen. Dazu ist es nötig, potenzielle Ärzte anzusprechen und auf die attraktiven Wohn- und Arbeitsbedingungen in Neuenrade hinzuweisen. Es ist sinnvoll, die freiwerdenden Stellen und das Angebot an Praxisräumen und Wohnraum darzustellen. Auch darf die Bewerbung des großartigen kulturellen Angebotes, die Sportmöglichkeiten, der hohe Freizeitwert in der Sorpe-Region und die Nähe zu den großen Einkaufstädten nicht fehlen.

Bisher findet sich leider dazu nichts auf der Internetseite der Stadt Neuenrade. Dies sollte umgehend in Kooperation mit unseren Ärzten geändert werden. Mithelfen könnte dabei der Stadtmarketingverein. Unsere Ärzte haben Unterstützung verdient. Es ist unter anderem auch eine Anerkennung Ihrer immerwährenden Bemühungen um unsere Gesundheit, oft auch über das übliche Maß hinaus. Sie sind bedeutende Mitglieder unserer Gemeinschaft, nicht nur in beruflicher Hinsicht.

Wie entsprechende Informationen Aussehen könnten zeigt zum Beispiel der „Bayerische Hausärzteverband unter dem Internet-Link wird unter der Rubrik „Gemeinde sucht Hausarzt / Hausärztin“ geworben.

Für weitergehende Ideen lohnt sich der Blick auf die Werbung für Ärzte der Stadt Wemding im Internet, dem Flyer und auf der überregionalen Werbung über den „Bayerischen Hausärzteverband“.

Wir finden, die in die Werbeoffensive investierte Zeit ist gut angelegt und nützt den Neuenrader Menschen, sowie den Neuenrader „Senior-Ärzten“, die es sich durch ihr ständiges Bemühen um uns verdient haben, ihren Ruhestand zeitnah antreten zu können.

Zurück