Sie sind hier: FWG Neuenrade > Start

Neuigkeiten

Ortstermin

Das letzte Stück der Straße Am Semberg (dort gibt es zwei Kindertagesstätten) ausbauen, um den Weg der Kita-Kinder sicherer zu machen – so lautet die Kernaussage eines Antrages der Freien Wählergemeinschaft Neuenrade, der bei den Anliegern für Diskussionsstoffe sorgt.

Erfahren Sie mehr ...

Abschließbare Fahrradboxen als „Bike- und Ride-Anlage“ am Neuenrader Bahnhof

Durch einen Presseartikel aus Iserlohn wurde FWG-Mitglied Ulrich Tillmann auf einen interessanten Service für Pendler, die teilweise mit ihren sehr hochwertigen Fahrrädern zum Bahnhof und dann weiter mit der Bahn zu ihrer Schule, Arbeits- oder Ausbildungsstelle fahren möchten, aufmerksam.Abschließbare Fahrradboxen als „Bike- & Ride-Anlage“ am Neuenrader Bahnhof

Erfahren Sie mehr ...

Intensivierung und Stärkung des Stadtmarketings

Die FWG hat einen Antrag gestellt, die Anstellung einer hauptamtlichen Kraft für den Verein „Stadtmarketing Neuenrade e.V.“ zu prüfen und zusammen mit dem Verein umzusetzen.

Erfahren Sie mehr ...

Antrag auf Veröffentlichung von Sitzungsprotokollen

Die FWG möchte mehr Transparenz in der Neuenrader Politik ermöglichen. Sie hat daher beantragt Protokolle öffentlicher Sitzungen für die Bürger auf der Internetseite der Stadt Neuenrade einsehbar zu machen.

Erfahren Sie mehr ...

Haushaltsrede 2018

Die Stadt Neuenrade ist eine schöne, lebenswerte Stadt. Ein Stück Heimat im Herzen des Sauerlandes. Wir alle hier im Rat, in der Verwaltung und auch „draußen“, die vielen ehrenamtlich tätigen Menschen engagieren sich für die Mitbewohner in Neuenrade. Auch viele unserer bodenständigen und hier vor Ort verwurzelten Unternehmer unterstützen unsere Stadt immer wieder weit über das übliche Maß hinaus ...

Die komplette Haushaltsrede finden Sie unter folgendem Download-Link

Erfahren Sie mehr ...

Intensiv um Ärzte werben (SV, 18.12.2017)

Auch die FWG meldet sich in Sachen drohenden Ärztemangels mit Anträgen zu Wort. Hier lesen Sie den Antrag und den Artikel des Süderländer Volksfreund

Erfahren Sie mehr ...

Neuenrade: Freie Wählergemeinschaft Neuenrade beschenkt auch in diesem Jahr wieder nicht nur Flüchtlingskinder

Waren es im letzten Jahr zirka 60 beschenkte Kinder, so wurde diese Zahl 2017 erheblich überschritten. Fast 80 Kinder trafen am vergangenen Samstag in dem Knusperhäuschen der FWG ein, um sich in geselliger Runde beschenken zu lassen. Wie schon in den letzten Jahren haben auch dieses mal die Senioren der FWG, die Silberdisteln, diesen "Dienst am Nächsten" initiiert.

Erfahren Sie mehr ...

Freie Wählergemeinschaft Neuenrade beschenkt auch in diesem Jahr wieder Kinder

Nachdem in den vergangenen Jahren die „Wunschbaum-Aktion“ der Freien Wählergemeinschaft so einen guten Anklang gefunden hatte - allein 2016 wurden über 60 Kinder beschenkt - stand für die Verantwortlichen der FWG schnell fest, das auch in diesem Jahr diese Aktion weitergeführt werden soll.

Erfahren Sie mehr ...