Bürgertelefon: 0170 54 94 630

Opposition - Wir bringen Bewegung ins Spiel

Vor elf Jahren haben wir die FWG in Neuenrade gegründet, um mehr Tempo und Bewegung in die Politik zu bringen. Wir stellen auch mal kritische Fragen, bringen viele Ideen ein und sorgen damit für mehr Aktivitäten in der Politik zum Wohle der Bürger.

Wir haben mit unserem Druck beispielsweise dafür gesorgt, dass das Medizinische Versorgungszentrum endlich in neue, barrierefreie und zeitgemäße Räumlichkeiten umzieht. Der Vetternwirtschaft der Mehrheitspartei haben wir wiederholt die rote Karte gezeigt. Das ist auch nötig, damit die Verkrustungen nach und nach aufgelöst werden. Wir stehen für eine glaubwürdige und offene Politik in Neuenrade. Hinterzimmer-Politik lehnen wir ab und prangern sie an. Gute und für alle Beteiligten faire Lösungen brauchen keine Geheimniskrämerei, sondern können transparent mit den Bürgern diskutiert werden. Eine erfolgreiche Verbindung von Sozialpolitik und Wirtschaftsförderung steht für uns ebenso im Fokus wie eine verstärkte Bürgerbeteiligung, die ökologisch orientierte Verkehrsplanung und eine konsequente Stadtentwicklung.

Die Zeiten ändern sich rasant. Da muss das Tempo beschleunigt werden. Das bisher gemächliche agieren der Mehrheitspartei hilft uns nicht. Vorwärts denken, flexibles, zeitnahes und bewusstes Handeln sind heute wichtiger denn je. Deswegen: Unterstützen Sie die FWG! Damit wir auch künftig als starke Opposition und ganz in Ihrem Sinne aktiv sein können.

 

2. Grund: Für eine lebendige Stadt - Ideenreiche Stadtentwicklung